Samstag, Januar 27, 2007

Grünkohl

Grünkohl Icon Für die einen ist schon Aldis Grünkohl im Glas die höchste geschmackliche Erfüllung, andere schwören auf die ‚gelben Dosen mit dem grünen Aufdruck’ (Heinrich Lüders): 'Garantiert Handgerupft', früher 'Garantiert Handgestopft'. Wieder andere schwören, dass das dreimalige aufkochen und abkühlen lassen (also richtige Thermo-Zyklen), das Geheimnis des wirklich guten Grünkohls ist…
Aber hand-gestopft ist nicht hand-gerupft und so bin ich auf den Markt gegangen und habe 1kg Grünkohl-Blätter in einer ziemlich großen Tüte gekauft. Waschen und Rupfen dauerte genau eine Stunde. Nach 3 Versuchen im Dampfgarer war die Garzeit zu 100C über 45min im gelochten GN-Behälter bestimmt. Genießbar ist der Kohl dann zwar, aber schmeckt er auch?

Labels: ,

3 Comments:

At Montag, Januar 29, 2007 8:06:00 vorm., Blogger Caesar said...

Hi Mirko,

sigh, Grünkohl aus dem Dampfgarer...

Ich denk da eher an Badewannen zum rupfen und waschen, rie´sige Töpfe und ewiges Garen. Dabei wird dann schon rohes Fleisch mitgegart.
Das gehört einfach dazu!!!!
Der Senf ist für mich neu, wird getestet, aber in meinem Familierezept gehört auf jeden Fall Piment auf die Gewürzliste.
Schön auf jeden Fall deine nichtbremische Version mit Bregenwurst und Kassler, die ich der hier verbreiteten Religion mit Kochwurst und Pinkel- sowie irgendwelchem Getreide im Grünkohl- absolut vorziehe. Bei unserer Kohlfahrt vor langer langer Zeit hatte ich soviel gekocht, dass ich die ganze Woche Grünkohl zu essen hatte. Ich konnte hier keine Geschmckssteigerung feststellen, habe ihn aber auch noch am Freitag nach schs Tagen sehr gern gegessen.
Viel Erfolg beim Test!!

 
At Montag, Januar 29, 2007 9:26:00 nachm., Blogger mj said...

Ich bin der Meinung, dass das Dampfgaren nur dazu dient, die Zellstruktur des Grünkohls zu schwächen und den Kohl für uns so überhaupt erst genießbar macht. Es ist also eher so, dass das Dampfgaren die Kochzeit reduziert.
Vernünftige Würstchen für den Grünkohl habe ich hier noch nicht gefunden, beim Kasler ist der Schlacher im Nachbardorf schon OK.

 
At Sonntag, Februar 04, 2007 10:42:00 nachm., Blogger mj said...

Beim zweiten aufwärmen ist der Grünkohl besser, beim 3ten war keine Verbesserung mehr festzustellen. Leider wird der Grünkohl durch das erneute Aufwärmen matschiger.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home