Freitag, April 06, 2007

Aviation, ein Cocktail aus vergangenen Zeiten

Aviation Cocktail Icon Als das Fliegen noch etwas ganz besonderes und der Himmel noch richtig blau war, entstand ein Cocktail, dessen erste schriftliche Quelle auf das Jahr 1916 zurück geht (Recipes for Mixed Drinks, Hugo Ensslin, Hotel Wallick, Times Square, New York). Die ‚modernen’ Rezepturen verzichteten auf das Parfait Amour. Damit waren die Zutaten zwar leicht zu bekommen, der Cocktail aber nicht mehr blau. Wir haben es wieder dazugenommen und so lange gemischt, bis die 4 Zutaten (Gin, Zitronensaft, Maraschino, Parfait Amour) zu einer geschmacklichen Einheit verschmolzen sind.
Es lebe die Fliegerei!

Labels: , ,

3 Comments:

At Samstag, April 07, 2007 6:15:00 nachm., Blogger Joachim said...

Zu den heroischen Selbstversuchen: Nach dem vierten Cocktail läßt die Urteilsfähigkeit bedenklich nach, dafür nimmt die Kopfschmerzwahrscheinlichkeit bedenklich zu (das Parfait amour ist ab der Menge der amour eher abträglich und macht ziemlich fiese Kopfschmerzen), dafür war der Cocktail im richtigen Glas mit Zitronensaft/Zuckerrand in der richtigen Mischung ein wirklicher Genuss. Wobei der große Meister aller Cocktails vergessen hat zu erwähnen dass es sich um einen "Pre-Dinner"-Cocktail handelt...

Außerdem vermisse ich die Erwähnung der gewalkten Zitronen und deren erleichterte "Entsaftung"

 
At Samstag, April 07, 2007 9:40:00 nachm., Blogger mj said...

Ich glaube ja noch immer, dass es die schiere Menge Alkohol gepaart mit Schlafmangel war, die den Kopfschmerz verursacht hat.
Bei den Tags habe ich neben 'Cocktail' auch 'Pre Dinner Cocktail' angegeben.
Über die Entsaftung von Zitrusfrüchten wollte ich noch einmal eine ganze Abhandlung schreiben, natürlich inclusive dem so erfolgreichen Walken der Früchte!

 
At Samstag, April 07, 2007 11:53:00 nachm., Blogger Joachim said...

Naja, ähnliche Mengen Alkohol hatte ich schon mal gehabt ohne mächtig Aua zu haben...ich glaub ja doch das in dem Veilchengelumpe irgendwelche langkettigen Alkohole drin sind die das "Wattigkeitsgefühl" im Kopf verschlimmern. Und auf die Entsaftungsanleitung sind wir dann ja mal gespannt!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home